Sie sind hier: Startseite > Leistungen > Finanzierung 

Wie viel Eigenkapital sollte ich einsetzen?

Wenn Liquidität nicht unbegrenzt zu Verfügung steht, sollte der Eigenkapitaleinsatz auf das Erforderliche begrenzt werden. Wirtschaftsgüter, die über einen längeren Zeitraum im Unternehmen genutzt werden, können und sollten auch über eben diesen Zeitraum finanziert werden.

Sowohl der Finanzierungszeitraum als auch die Höhe der Tilgungen muss sich dabei an der Höhe des Wertverlustes des Anlagegutes ausrichten. Auf keinen Fall darf die Finanzierung noch laufen, wenn das Wirtschaftsgut nicht mehr nutzbar oder aus dem Betriebsvermögen ausgeschieden ist.

Wichtig: Die Bilanzkennzahlen im Blick behalten! Die Kreditvergabe hängt heutzutage sehr stark von der technischen Ratingnote des Unternehmens ab. Im Rahmen der ohnehin erforderlichen Kreditgespräche wäre dieser Punkt mit dem Bankensachbearbeiter im Vorfeld zu klären.