Sie sind hier: Startseite > Leistungen > Kalkulation 

Wie tief kann ich bei Flaute mit meinen Preisen runter?

Maximal bis zur kurzfristigen Preisuntergrenze (siehe oben). Jeder Euro, der über diesem Preis liegt, führt zu Deckungsbeiträgen. Das heißt, dieser Auftrag hilft, die fixen Kosten zumindest ein Stück weit zu tragen. In Flautezeiten sind vor allem rein kalkulatorische Kosten auf ihre zwingende Einbeziehung zu überprüfen (Beispiel: kalkulatorische Abschreibungen für bereits abgeschriebene Anlagen).

Gerade bei der Zurverfügungstellung der Betriebsdaten für solche Kalkulationsunterlagen sind wir gerne behilflich.