Sie sind hier: Startseite > Leistungen > Steuern 

Wie hoch belastet mich die Gewerbesteuer im Ergebnis?

Im Einzelunternehmen und bei einer Beteiligung an einer Personengesellschaft ist es etwa 1/8 der Gewerbesteuer, die den Unternehmer tatsächlich belastet. Hintergrund ist die Tatsache, dass die Gewerbesteuer zu einem Großteil auf die private Einkommensteuer angerechnet wird.

Im Gegensatz dazu wird der Gewinn einer Kapitalgesellschaft mit Gewerbesteuer belastet, ohne dass diese als Betriebsausgabe abzugsfähig wäre oder auf die Körperschaftsteuerschuld angerechnet würde. Allerdings sollte darauf hingewiesen werden, dass das Geschäftsführergehalt zuvor den Gewinn der GmbH gemindert hat und soweit eben auch keine Gewerbesteuer anfällt.